DIY Mini-Moosbild

DIY Mini-Moosbild als Geschenk basteln

(Werbung ohne Auftrag durch Markennennung) So ein DIY Mini-Moosbild ist eine total niedliche Geschenkidee für Pflanzenfreunde! Ihr könnt es ganz leicht und supergünstig selber basteln. Man benötigt nur einen kleinen Bilderrahmen, Klebstoff und etwas Islandmoos. Hierbei handelt es sich übrigens um eine Flechte, die in Europa ab 1500 Metern Höhe im Gebirge wächst und gern von Rentieren gefressen wird. Darum kennt man es auch als Rentiermoos oder Finnlandmoos. Die Isländer nutzen es außerdem als Heilkraut. Hierzulande wird es zum Beispiel als immergrünes Deko-Moos in konservierter Form für den Modellbau verwendet.

Ich finde lebendige Dekoration mit Pflanzen wirklich wunderschön, aber bei mir überleben eigentlich nur Kakteen oder Tillandsien. Deswegen gefallen mir Moosbilder allein schon aus praktischen Gründen so gut, weil sie einfach null komma null Pflege brauchen! Anfang des Jahres habe ich zum ersten Mal ein DIY Moosbild selbst gemacht. Dieses Projekt ist inzwischen einer der beliebtesten Beiträge auf meinem Blog geworden. Deswegen (und weil ich Miniaturen so sehr liebe) zeige ich euch heute noch diese Variante, die ihr auch prima verschenken könnt. Als Wanddeko innerhalb einer Gallery Wall ist so ein Mini-Moosbild übrigens der absolute Hingucker!

eaudecollage_trenner_material
– Mini-Bilderrahmen
Islandmoos* (erhältlich in Bastelläden und Modellbaugeschäften)
Mod Podge* (ersatzweise Alleskleber)
– kleiner Pinsel

eaudecollage_trenner_anleitung



1. Für euer DIY Moosbild baut ihr zuerst den Bilderrahmen auseinander. Dieses Projekt eignet sich natürlich super zum Upcyceln von schönen alten Bilderrahmen, beispielsweise vom Flohmarkt!

2. Nun bestreicht ihr den Bilderhalter mit etwas Mod Podge. Dann drückt ihr das Moos vorsichtig darauf fest. Mit Alleskleber funktioniert es sicher auch, ich schwöre allerdings auf den guten alten Mod Podge, weil er nicht so stark riecht und sich besser verteilen läßt.

3. Zum Schluß den Bilderrahmen wieder zusammenbauen. Tadaaa, fertig!


TIPP
Ihr könnt das Moosbild sehr schön variieren, wenn ihr eingefärbtes Moos* in bunten Farben verwendet.


Viel Spaß beim Verschenken! Wollt ihr noch mehr pflegeleichte Pflanzen-Deko selber machen? Dann schaut doch einfach mal bei meinem DIY TERRARIUM AUS BILDERRAHMEN vorbei!


Diese Links sind Affiliate-Links. Falls ihr darauf klickt und etwas kauft, bezahlt ihr dadurch nicht mehr, aber ich bekomme ein paar Cent Provision, die wiederum in Materialien und Hostinggebühren für diesen Blog investiert werden können. Danke für die Unterstützung!

Leave a Comment