DIY Weihnachtsbaumschmuck Boho-Anhänger

DIY Weihnachtsbaumschmuck: Boho-Anhänger

Meinen bunten DIY Weihnachtsbaumschmuck im Boho-Stil könnt ihr aus Schnapsgläsern, Pompomborte und etwas Deko-Kleinkram ganz einfach selber machen! Auf Weihnachtsfeiern trinkt man ja gerne mal einen Kurzen (das wärmste Jäckchen ist eben immer noch das Conjäckchen) und diese kleinen Plastikgläser sind super für alle möglichen Upcycling-Projekte. Wer Weihnachts-Sausen und/oder harte Drinks lieber meidet, kann die Gläschen im 10er Pack in der Drogerie besorgen. Falls ihr keinen Platz oder keine Lust auf Tannenbaum habt, tun es auch ein paar Zweige in einer hübschen Vase, um die Anhänger weihnachtlich zu dekorieren. Nachdem ich ja im Herbst eine Upcycling-Deko-Cloche gemacht hatte, ist dieser Christbaumschmuck im Grunde nur eine weitere Variante davon: Glasglocken, Schneekugeln und Miniaturen gehen einfach immer! Regelmäßige Leser wissen, daß mich meine Pompom-Obsession durch das ganze Jahr 2017 begleitet hat und jetzt natürlich auch vor Weihnachtsbaum-Anhängern nicht Halt macht. Wenn ihr Pompoms genauso unwiderstehlich-knuffig findet, schaut auf jeden Fall noch bei meiner DIY Pompom Lichterkette vorbei. Diese Dekoidee kann man auch mit wenig Zeit, kleinem Budget und 3 Glühwein intus noch prima nachbasteln. Prost und viel Spaß!

eaudecollage diy blog köln illustration material– Schnapsgläser aus Kunststoff
– Mini-Pompom-Borte
– Streudeko eurer Wahl (z.B. Deko-Pilze, Mini-Discokugeln, Perlen, Glitter)
– etwas dünnes Schleifenband
– Alleskleber
– Schere
– Bleistift
– etwas Pappe (z.B. einen Tiefkühlpizza-Karton)
– glänzende Papierreste (z.B. Geschenkpapier, Tortenspitze)

eaudecollage diy blog köln illustration anleitung1. Für euren DIY Weihnachtsbaumschmuck zeichnet ihr euch mit dem Bleistift Kreise auf Pappe und glänzendes Papier eurer Wahl auf und schneidet sie aus. Als Schablone dient praktischerweise das Schnapsglas!
2. Danach klebt ihr mit Alleskleber die Glanzpapier-Kreise auf die Pappkreise, so daß ein stabiler Boden für eure Anhänger entsteht. Darauf könnt ihr eure dekorativen Kleinigkeiten festkleben, und zwar auf der glänzenden Seite, damit es später schön reflektiert.
3.  Wenn der Kleber getrocknet ist und alles gut hält, bestreicht ihr vorsichtig die untere Kante des Glases dünn mit Kleber und stülpt es über die Deko. Ich schwöre ja auf den Alleskleber von UHU, weil schon ganz kleine Mengen wirklich gut und dauerhaft kleben (und ich wurde NICHT gesponsert).
4. Die Bommel-Borte befestigt ihr am besten, indem ihr jeweils eine Kantes des Schnapsgläschens dünn mit Kleber bestreicht, die Borte vorsichtig dagegen drückt und kurz festhaltet.
5.
Für die Aufhängung schneidet ihr euch ein ca. 12cm langes Stück Schleifenband ab und klebt die Enden vorsichtig etwa 5mm übereinander. Nach einer kurzen Trocknungsphase könnt ihr eure Schlaufe mit einem Tropfen Kleber an der Oberseite des Anhängers befestigen. Auch hier wieder gut festdrücken, bis der Kleber angetrocknet ist. Tatsächlich hält diese simple Aufhängung bei mir bis heute richtig gut, obwohl gerade der Anhänger mit der Discokugel relativ schwer ist.







eaudecollage diy blog köln illustration fertig
Fertig ist der DIY Weihnachsbaumschmuck! Für diese süße Weihnachtsdeko-Idee müßt ihr keine Bastelexperten sein…die Anhänger sind übrigens auch toll zum Wichteln oder als kleines Last-Minute-Geschenk.






Diese Links sind Affiliate-Links. Falls ihr darauf klickt und etwas kauft, bezahlt ihr dadurch nicht mehr, aber ich bekomme ein paar Cent Provision, die wiederum in Materialien und Hostinggebühren für diesen Blog investiert werden können. Danke für eure Unterstützung!

Share this Post


ÄHNLICHE POSTS

Leave a Comment